Terapia Gestalt en Madrid
 Terapia Gestalt en Madrid                                            

Was ist die Psychotherapie der somatischen Entwicklung?

Die „Psychotherapie der somatischen Entwicklung“ ist ein relationaler Ansatz, der sich an der Bewegung in der Psychotherapie im Rahmen der Gestalttherapie orientiert.

 

Inspiriert durch Entwicklungspsychologen und Experten der somatischen Arbeit, schafft die Psychotherapie der somatischen Entwicklung eine Grundlage, um frühzeitige Entwicklungsblockaden zu verstehen und mit ihnen arbeiten zu können, wenn sie im „Hier und Jetzt“ der Therapie auftreten.

Die Betrachtung von Bewegungsmustern ist besonders dann hilfreich, wenn sie durch eine Theorie der gegenwärtigen Entwicklung begleitet wird.

 

Die kontinuierliche nonverbale Interaktion mit unseren wesentlichen Bezugspersonen während des ersten Lebensjahres legen den beziehungsbasierenden Grundstein, der sich sowohl im Alltag des Erwachsenen, als auch in der Psychotherapie offenbart. Obwohl sich unsere Körperhaltung, Gesten, Bewegungsart und Atemmuster im Laufe der Zeit verändern, sind die anfänglichen Grundlagen, die im ersten Lebensjahr geschaffen wurden, noch immer präsent und verfügbar. Diese Muster in der Psychotherapeutische Sitzung genauer zu betrachten, ist besonders hilfreich und wirkungsvoll. 

 


Llamar

E-mail

Cómo llegar